Caprihosen-Revival: 3 Arten, die Dreiviertelhose zu stylen

Caprihosen sind zurück als unser neuer Fashion-Partner in Crime. Wir zeigen Ihnen, wie wir die It-Hose des Sommers kombinieren.

SS 24 Runway bei Retrofête: Caprihose und Blazer.

Caprihose in schwarz auf dem Runway bei Retrofête. Foto: launchmetrics.com/spotlight

Bis vor kurzem noch als Modesünde abgetan, ist die kontroverse Schwester der Bermudas nicht nur auf dem Laufsteg, sondern auch im Streetstyle zurück. Beim Modetrend „Caprihosen“ handelt es sich um Hosen, die länger als Shorts aber kürzer als klassische Hosen sind. Auch wir werden die Dreiviertelhose im Sommer 2024 definitiv rauf und runter tragen. Wie wir sie stylen:

1. Office-tauglich und elegant

Sie sind gern etwas schlichter und eleganter unterwegs? Im Office ist die It-Hose des Sommers 2024 eine willkommene Abwechslung zur klassischen Hosenlänge und wirkt direkt etwas aufregender, ohne dabei freizügig zu sein. Schwarz funktioniert dabei genauso gut wie grau oder hellblau. Blazer, Kitten Heels und dezenter Schmuck runden den classy Look wunderbar ab. Die klassische Capri ist eher gerade geschnitten und enger anliegend – perfekt um mit Proportionen zu spielen. Doch auch zu Oberteilen in klassischen, schlichten Schnitten funktioniert die Caprihose hervorragend.

Capri-Hosen im schlichten Office-Look. Foto: launchmetrics.com/spotlight

2. In Denim we trust!

Ob Downdressing mit dem Lieblingsshirt oder Updressing mit einem verspielten Korsett oder einem eleganten Oversize-Blazer: Sie macht jedes Outfit neu und erfrischend – und sie macht Spaß. Im Jeans-Look ist die Trendhose ein Allroundtalent und damit perfekt für alle, die den Look erstmal im Alltag ausprobieren wollen. Und falls die Jeans sich zu sehr nach 2000 anfühlt: Bei Coperni setzt man auf Denim mit einem modernen Twist für die erfahrenen Capriträgerinnen unter uns. Was die Streetstyle-Looks der Fashion Weeks in London und New York bestätigen: Cool Girls tragen Capris.

Als Klassiker aus Jeans. Foto: launchmetrics.com/spotlight

3. Statement setzen

Sie lieben es aufzufallen? Modemutige trauen sich an alternative Materialien wie Leder, Mesh oder Spitze. Dabei sind unseren Fashion-Fantasien keine Grenzen gesetzt. Für einen verspielten und gleichzeitig edgy Look werden in Kopenhagen Spitzen-Capris mit Lederjacke und roughen Boots kombiniert. Hier gilt die Devise: Was früher Radlerhosen konnten, machen wir jetzt mit Capris. Bei den etwas durchsichtigeren Materialien darf das Oberteil auch etwas länger sein. Auch spannend: Wie auf dem Laufsteg bei Retrofête und N°21 den Look komplett in einem Material zu stylen. Damit ist das Hingucker-Outfit garantiert!

Garantierter Hingucker. Foto: launchmetrics.com/spotlight

Stay In Touch

Be the first to know about new arrivals and promotions